Sie haben noch Fragen?

Für Fragen rund um Portfolio steht Ihnen gerne zur Verfügung:

Carina Lampalzer
Portfoliomanagerin
Tel +49 (911) 955 126-38
carina.lampalzer@grr-group.de

GRR Eigenportfolio

Die Handelsimmobilien im Bestand der GRR Group

Die GRR Group hat ein umfassendes Eigenportfolio mit attraktiven Handelsimmobilien im gesamten Bundesgebiet aufgebaut. Das Unternehmen erwirbt Fachmarktzentren sowie Einzelhandelsimmobilien und -portfolios im Lebensmittelbereich. Die Investitionsbandbreite liegt bei bis zu 40 Millionen Euro.

Die in das Eigenportfolio übernommenen Immobilien werden langfristig vermietet und je nach Bedarf weiterentwickelt und aufgewertet. Die GRR Group setzt dabei auf Wertsteigerung bei den Objekten durch Flächenexpansion und Refurbishment.

Objekte im Eigenportfolio
82
Mietfläche in m²
146.000
Investitionsvolumen über
200 Mio.
Vermietungsquote
98 %

Renditeoptimierung

Wir stärken die erfolgreiche Performance Ihrer Assets

Erfolgreiche Portfolio-Strategien und zeitnahes Reporting zur Optimierung der Rendite ihrer Assets.

Mittels Objekt-Scoring stellen wir die Portfolio-Struktur der Assets dar und entwickeln individuelle Chancen-Risiken-Analysen, Sensitivitäts-Analysen, Wirtschaftlichkeitsanalysen und Investitionsszenarien. Wir erarbeiten Handlungsalternativen zur Optimierung der Portfolio-Struktur und Gesamtinvestment-Allokation und unterbreiten auf dieser Basis Vorschläge für eine renditeoptimierte Portfolio-Strategie.

In diesem Zusammenhang erstellen wir ein individuell auf die Bedürfnisse der Kunden abgestimmtes Reporting, ergänzt um unsere Recherche-Ergebnisse aus dem Bereich Handelsimmobilen in Deutschland. Wir bieten damit das Fundament für gute Investitionsentscheidungen.

Pressemitteilungen

Aktuelle News zum Eigenportfolio der GRR Group

GRR Group verkauft Netto-Markt in Goslar an Privatinvestor

Die GRR Group hat aus ihrem Eigenportfolio einen Netto-Markt gemeinsam mit einem weiteren Gebäude in Goslar an einen privaten Investor veräußert. Über den Kaufpreis haben die Parteien Stillschweigen vereinbart. Das…

Weiterlesen

GRR Group verkauft Fachmarktzentrum in Quedlinburg

Die GRR Group hat am 31.10.2017 aus dem Eigenportfolio ein Fachmarktzentrum in Quedlinburg in Sachsen-Anhalt an einen internationalen Investor verkauft. Das Fachmarktzentrum umfasst einen Netto-Discounter sowie einen Getränkemarkt, ein Fressnapf…

Weiterlesen
Ältere Beiträge (3) laden…

Standorte

Übersicht der wichtigsten Immobilien im GRR Eigenportfolios

Im Eigenportfolio hält die GRR Group attraktive Einzelhandelsimmobilien in ganz Deutschland. Unten stehend eine Auswahl der wichtigsten Objekte.

„Reutter Center“, Zell unter Aichelberg
  • Fachmarktcenter

  • Modernisierung 12/2016 abgeschlossen

  • Ankermieter AWG Mode Center, REWE, Schuh Mann

  • 9.500 m² Mietfläche

Edeka-Markt Zurheide, Gladbeck
  • Etablierter Vollsortimenter im Lebensmitteleinzelhandel
  • 3.800 m² Mietfläche
  • Modernisierung 2016
  • Erworben 2016 als Teil eines Portfolios aus fünf EDEKA-Märkten

Sie haben noch Fragen?

Für Fragen rund um das Thema Ankaufsprofil steht Ihnen gerne zur Verfügung:

Andreas Freier
Leiter Transaktionsmanagement
Tel +49 (911) 955 126-30
andreas.freier@grr-group.de

Ankaufsprofil

Kriterien für Objekte & Portfolios aus dem Segment Basic Retail

Standorte
  • Städte und Gemeinden ab 10.000 Einwohnern im Einzugsgebiet
  • Strukturstarke Regionen mit überdurchschnittlicher Kaufkraft  und einer stabilen Demographieprognose
Nutzung
  • Einzelhandelsimmobilien mit Lebensmittelankermieter
  • solitäre Discounter, Vollsortimenter, Nahversorgungs-, Fachmarktzentren und SB-Warenhäuser
  • Schwerpunkt Lebensmitteleinzelhandel in Portfolios
Baujahr
  • vorzugsweise Neubauten, bei entsprechender Lagequalität und gutem Erhaltungszustand auch Bestandsobjekte
  • Bestandsobjekte mit Wertschöpfungspotential (kurze Mietvertragsrestlaufzeiten möglich)
Mieter / Nutzer
  • Ankermieter: Ausschließlich bonitätsstarke Unternehmen des Lebensmitteleinzelhandels (Top 20) bzw. Baumarktbetreiber (Top 5)
  • Nebenmieter: Filialisierende Food- und Non-Food-Unternehmen
Investitions­volumen
  • ab 3 Millionen € pro Einzelobjekt, Portfolios ab einer Größenordnung von ca. 20 Millionen € (Einzelobjektvolumen von 3 Millionen € kann im Portfolio auch unterschritten werden)
Sonstiges
  • kein Teileigentum, kein Erbbaurecht

Weitere Informationen

Hier finden Sie weiterführende Kontakte

Zur Erweiterung des Eigenportfolios sucht die GRR Group laufend attraktive Einzelhandelsimmobilien zur Übernahme. Bei Interesse an der Veräußerung eines Objektes, das dem Ankaufsprofil der GRR Group entspricht, sprechen Sie uns bitte direkt an!

Ansprechpartner