Für Fragen rund um Presse steht Ihnen gerne zur Verfügung:

Matthias Struwe
Eye Communications
Tel +49 (911) 955 126-40
m.struwe@eyecommunications.de

GRR Group erwirbt Nahversorgungszentrum im hessischen Ebsdorfergrund für GRR German Retail Fund No. 2

Nürnberg, 4. Dezember 2018

Die GRR Group hat das Nahversorgungszentrum in der hessischen Gemeinde Ebsdorfergrund für den GRR German Retail Fund No. 2 erworben. Ankermieter ist der Vollsortimenter REWE. Die Transaktion erfolgte im Rahmen eines Asset Deals. Über den Kaufpreis und weitere Details der Transaktion haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.

Die Gemeinde Ebsdorfergrund im hessischen Landkreis Marburg-Biedenkopf liegt östlich von Marburg und Gießen. Das Nahversorgungszentrum ist der einzige Vollsortimenter innerhalb der Gemeinde. Der Standort wird von der zusätzlich geplanten Ansiedlung eines Drogeriemarktes und eines Discounters sowie der neuen Umgehungsstraße profitieren, über die die Stadt Marburg sowie die Autobahn A5 künftig direkt erreicht werden können.

Der Ankermieter REWE ist seit 2004 vor Ort und wurde mehrmals erweitert: Im Jahr 2011 wurde der Lebensmittelmarkt um einen REWE-Getränkemarkt ergänzt, 2016 wurde die Verkaufsfläche komplett modernisiert und für eine Bäckerei und eine Metzgerei vergrößert. Auch der Getränkemarkt wurde 2016 modernisiert.

Das Grundstück des Einkaufszentrums ist circa 13.000 Quadratmeter groß und umfasst zwei Mieteinheiten in einem Gebäude auf circa 2.700 Quadratmetern Mietfläche. Der Standort ist sehr gut mit PKW und öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Den Kunden stehen insgesamt 140 PKW-Stellplätze zur Verfügung.

Als Makler war LÜHRMANN Düsseldorf GmbH & Co. KG tätig. Die technische Due Diligence erfolgte durch Schuster Real Estate Consultants aus Ansbach. Rechtlich begleitet wurde die Transaktion auf Seiten des Käufers durch die Kanzlei ARNECKE SIBETH DABELSTEIN aus München.

Der Immobilienfonds GRR German Retail Fund No. 2 ist ein offener Spezial-AIF nach dem deutschen Kapitalanlagegesetzbuch (KAGB). Der zweite von der GRR Group aufgelegte offene Immobilien Spezial-AIF ist nahezu voll investiert. Die Administration erfolgt über die Service-KVG INTREAL. Der Fokus dieses Spezial-AIF liegt auf dem Einzelhandelssegment Basic Retail. Der Fonds richtet sich an institutionelle Investoren und bietet durch die Investition in eine langfristig wertstabile Assetklasse ein attraktives Rendite-Risiko-Profil. Dabei überzeugt das Segment Basic Retail durch langfristige Mietverträge und stabile Miet-Cash-Flows sowie durch namhafte und bonitätsstarke Ankermieter des deutschen Lebensmitteleinzelhandels.

Nahversorgungszentrum in Ebsdorfergrund, Hessen