Für Fragen rund um Presse steht Ihnen gerne zur Verfügung:

Matthias Struwe
Eye Communications
Tel +49 (7 61) 137 62 21
m.struwe@eyecommunications.de

GRR Group kauft für Spezialfonds in Kirn

Nürnberg, 8. Februar 2016

Die GRR Group hat für den GRR German Retail Fund No. 1 ein gut 3.700 m² Mietfläche vorhaltendes Nahversorgungszentrum in Kirn erworben. Die im Jahr 2010 errichtete Immobilie verfügt über 180 PKW-Stellplätze und ist vollvermietet. Ankermieter ist der Lebensmitteleinzelhändler Aldi. Verkäufer der Immobilie ist die Doorhout in ´t Kirn B.V., der Trooster Vastgoed B.V. , die in Deutschland durch die Immofin, Waldemar Dlugosch vertreten wird. Der Fokus dieser Gruppe, liegt im Ankauf von Entwicklungen und Erwerb von Gewerbeobjekten. Der Kaufpreis liegt bei ca. 5 Millionen Euro.

Die Liegenschaft befindet sich direkt an der örtlichen Hauptverkehrsstraße, zudem besteht ein Anschluss an den ÖPNV. In der Nachbarschaft des 12.000 m² großen Grundstücks liegen mehrere Einzelhandelsstandorte. Hierzu zählt auch ein weiteres Fachmarktzentrum, mit dem sich Synergien ergeben. Durch Lage und Angebot erfüllt der Standort eine Nahversorgungsfunktion für Kirn und die umliegenden Gemeinden.

Der GRR German Retail Fund No. 1 wird über die Plattform der Service-KVG IntReal administriert.