Für Fragen rund um Presse steht Ihnen gerne zur Verfügung:

Matthias Struwe
Eye Communications
Tel +49 (7 61) 137 62 21
m.struwe@eyecommunications.de

GRR Group setzt Ankaufsserie fort

Nürnberg, 1. Februar 2016

Mit dem Kauf eines REWE Marktes im hessischen Kassel setzt die GRR Group (GRR) ihre Ankaufsserie für den GRR German Retail Fund No. 1 fort. Die Immobilie liegt im durch Wohnbebauung geprägten Kassler Stadtteil Wehlheiden in der Sternbergstraße. Der Markt fungiert überwiegend als Nahversorger für das angrenzende Wohngebiet. Das zweiteilige Gebäude mit Super- und Getränkemarkt wurde im Jahr 2013 saniert und hält eine Gesamtmietfläche von ca. 1.900 m² vor. Zusätzlich stehen über 78 PKW-Stellplätze zur Verfügung.

Der Vollsortimenter stellt den jüngsten Ankauf der GRR in einer Reihe von Transaktionen für den auf das Segment Basic Retail spezialisierten GRR German Retail Fund No. 1 dar. Das Nürnberger Unternehmen hatte zuvor unter anderem Lebensmitteleinzelhandels-Standorte in Neustadt und Schöllnach angekauft.

Als Maklerunternehmen war Schulte Investment aus Berlin für die GRR tätig.

Der GRR German Retail Fund No.1 wird über die Plattform der Service-KVG IntReal administriert.