Einzelhandelsimmobilien professionell und gut betreut.

Einzelhandelsimmobilien –
Professionell und gut betreut

Von Discountern bis zu Vollsortimentern: Die rund 500 Einzelhandelsimmobilien, die von der GRR Group derzeit bundesweit betreut werden, sind das Kernstück unseres Erfolgskonzeptes. Bei der Vielzahl an verschiedensten Immobilientypen auf dem Markt haben wir uns mit Einzelhandelsimmobilien auf das Segment der Nahversorger (Basic Retail) spezialisiert. Nahversorger bieten besonders gute Zukunftsprognosen und stabile Renditechancen. Mit einer Gesamtfläche von nahezu 1.000.000 Quadratmetern betreut die GRR Group dabei Einzelhandelsimmobilien in einem Gesamtwert von über 1,85 Milliarden Euro, welche von den bekanntesten deutschen Einzelhandelsunternehmen für Lebensmittel und sonstige Güter des täglichen Bedarfs gemietet werden.

Starke Objekte für stabile institutionelle Portfolios

Alles aus einer Hand

Asset Management für Einzelhandelsimmobilien im institutionellen Bestand

Kompetenter Service

Intensive Betreuung von Mietern und Investoren

Transparenter Austausch

Umfassende Informationen zu Marktentwicklung und Einzelhandelsimmobilien

Beste Zukunftsaussichten

Dauerhaft positive Umsatzentwicklung im Basic Retail

Experten für eine verlässliche Betreuung von Einzelhandelsimmobilien

Verkaufen

Sie wollen eine Nahversorgungs-immobilie oder ein ganzes Portfolio verkaufen? Unser Ankaufsprofil zeigt Ihnen, worauf wir Wert legen.

Mieten

Sie sind auf der Suche nach einem attraktiven Standort, um weiter zu expandieren? Verschaffen Sie sich einen Überblick über derzeit zur Miete stehende verfügbare Flächen.

grr-group.de > Einzelhandelsimmobilien

Einzelhandels-Standorte:
Ausgezeichneter Standort? Ausgezeichnete Immobilie!

Die Standorte unserer Einzelhandelsimmobilien sind über das gesamte Bundesgebiet verteilt und befinden sich in der Regel an Orten​ mit mindestens 10.000 Einwohnern im Einzugsgebiet. Zu den von uns gehaltenen Objekten gehören Discounter, Vollsortimenter, Nahversorgungs- und Fachmarktzentren sowie SB-Warenhäuser. Auch Grundstücke mit bereits bestehendem Baurecht für die Entwicklung großflächiger Einzelhandelsimmobilien werden von uns gesucht.

Sichern Sie sich unser Whitepaper

  • Warum Nahversorgungs-Immobilien in jedes institutionelle Portfolio gehören
  • Warum die Spezial-AIF der GRR Group gute Investmentchancen bieten
  • Entwicklung und Trends im deutschen Lebensmitteleinzelhandel
  • Daten & Fakten zu Basic-Retail-Immobilien im deutschen Markt

Zusätzlich erhalten Sie regelmäßig unsere hauseigenen Research-Ergebnisse per E-Mail.

Ihr Ansprechpartner

Haben Sie Fragen rund um die Immobilien der GRR Group? Unser Team steht Ihnen gerne zur Verfügung. Angefangen vom Erwerb der Einzelhandelsimmobilien bis hin zur Betreuung und Veräußerung der Objekte – wir sind für Sie da!

Andreas Freier
Vorstand/Geschäftsführer

+49 (911) 955 126 – 300
andreas.freier@grr-group.de

FAQ

Basic Retail bezeichnet Einzelhandelsimmobilien, deren Mieter Konsum- und Gebrauchsgüter des täglichen Bedarfs („FMCG“ oder „fast moving consumer goods“) an überwiegend private Konsumenten verkaufen und damit die Nahversorgung vor Ort gewährleisten.

Die von der GRR Group erworbenen Einzelhandelsimmobilien werden nach ihrer Lagequalität ausgesucht. Die Immobilien liegen in Stadtteilzentren oder markanten Innenstadtstandorten mit einem nachhaltigen, kaufkräftigen Einzugsgebiet. Eine gute Erreichbarkeit und Sichtbarkeit​ ist Grundvorrausetzung für einen erfolgreichen Standort.

Die Fläche der von uns verwalteten Einzelhandelsimmobilien variiert sehr stark. So gibt es bereits kleine Immobilien – wie etwa die sog. „City-Konzepte“ der Lebensmitteleinzelhändler mit ca. 400 Quadratmetern. Die meisten unserer Einzelhandelsimmobilien haben aber zwischen 800 und 2.500 Quadratmeter Verkaufsfläche: Das sind die aktuell vom Handel nachgefragten Filialgrößen. Sehr große Immobilien wie beispielsweise SB-Märkte, SB-Warenhäuser und Fachmarktzentren weisen Verkaufsflächen von ca. 3.500 bis über 10.000 Quadratmeter Verkaufsfläche auf.